Da nach eigenen Aussagen eine kleine Anzahl von Powerline-Geräten bei Tests des Herstellers die EU-Niederspannungsrichtlinie (European Low Voltage Directive, LVD) 2006/95/EC nicht bestanden hätten undsomit auch nicht dem EU-Standard EN 60950-1 entsprächen, ruft der Netzwerkhersteller diese Geräte zurück. „Im Extremfall können deshalb Stromschläge bei der Verwendung auftreten.“, erklärt Belkin.

Betroffen sind das Powerline Starter Kit (F5D4073), der Single Powerline Networking Adapter (F5D4073), das Powerline AV Starter Kits(F5D4074) sowie der Single Powerline AV Networking Adapter (F5D4074). Die betroffenen Modelle lassen sich über die Seriennummer auf der Geräterückseite identifizieren, die sich mittels eines Formulares auf einer speziellen Belkin-Webseite überprüfen lässt.