Das ARP-Paket setzt sich aus verschiedenen Feldern zusammen, die nachfolgend erläutert werden sollen. Dieses ARP-Paket schließt sich dem Ethernet-MAC-Header an. In dessen Typfeld steht der Wert: 0x0806 (2054), was die Nummer für ARP darstellt. Damit lassen sich ARP-Pakete z.B. von IP-Paketen unterscheiden.

Anbei die einzelnen Felder eines ARP-Pakets:

Hardware-Typ
Der Hardware-Typ enthält den Typ der MAC-Adresse im Paket. Der Wert 1 bedeutet z.B. Ethernet, der Wert 6 steht für IEEE-802-Netzwerke und der Wert19 für ATM.

Protokoll-Typ
Der Protokoll-Typ steht für das Protokoll, das für die MAC-Adresse angefordert wird. Für Ipv4 würde z.B. der Wert 0x800 stehen.

Hardware-Länge
Größe der MAC-Adresse in Byte

Protokoll-Länge
Größe des Protokolls

Operation
Dieses Feld gibt an, welche Operation durchgeführt werden soll. So steht die „1“ für eine ARP-Anfrage (ARP-Request) und die „2“ für eine ARP-Antwort (ARP-Reply).

Quell-MAC-Adresse
Hardware Adresse des Senders

Quell-IP-Adresse
IP-Adresse des Senders

Ziel-MAC-Adresse
Hardware-Adresse des Zielsystems

Ziel-IP-Adresse
IP-Adresse des Zielsystems.